Eine neue Perspektive auf das Marketing der Bambus- und Baumwollsocken

- Aug 21, 2018-

Im Gegensatz zu Kleidung können sich nur wenige Menschen an die Marke der Bambuswollsocken erinnern, die sie tragen. Die meisten Menschen haben keine spezifischen Anforderungen für Bambussocken. Wenn 70% der Bambus- und Baumwollsocken der Welt zu geringen Kosten in China, der "Weltfabrik", produziert werden, wo ist die Zukunft der Bambussockenhersteller? Laut Statistik tragen die Amerikaner mehr als 40 Paar Bambus- und Baumwollsocken pro Jahr, Hong Kong-Leute tragen mehr als 30 Paare pro Jahr, 20 Paare in Chinas Küstengebieten und 10 Paare im Binnenland. Dies ist ein Markt, der nur die Quantität sieht. Und der Markt besteht nicht nur aus Mengen, die Qualität der Produkte ist wichtiger. Als zweites Herz des Menschen spielt der Fuß eine wichtige Rolle in der menschlichen Gesundheitspflege. In den Augen der Vermarkter sind Bambus Socken nicht nur Bambus Socken, sondern Bambus Socken können und können ein Arzt für die Gesundheitsversorgung sein. "Bambus Baumwollsocken sind an den Füßen getragen" ist nur ein oberflächliches Phänomen. Bamboo Socke Socken Marketing sollte sich auf die Gesamtsituation konzentrieren und die Gesundheitsförderung Funktion für Bambus und Baumwolle Socken erhöhen. Gesunde Bambus- und Baumwollsocken schützen die Füße und schaffen eine weitere Lebens- "Oase" für das moderne Leben.


Egal, wie kompliziert der Marketing-Ansatz ist, wie blendend die Tools sind, die Grundlagen des Marketings sind einfach - helfen den Kunden, Probleme zu lösen. Drucker hat in "What is Enterprise" schon lange darauf hingewiesen, dass der Zweck der Existenz von Unternehmen darin besteht, Kunden zu schaffen und zufriedenzustellen, und Profit ist nur ein natürliches Produkt dieses Prozesses; wenn das Unternehmen auf lange Sicht betrachtet, ist es verpflichtet, langfristige gegenseitig vorteilhafte Beziehung mit Kunden, Profit. Es wird natürlich passieren. Die kurzfristige Gewinnorientierung bringt langfristig keine maximalen Gewinne für das Unternehmen. Druckers Marketing-Idee von "creating and satisfaction customers" wurde von Harvard Business Review als eine wichtige Management-Idee veröffentlicht. Es hat große Auswirkungen in der Branche und gilt als "ein Slogan".


Bambus- und Baumwollsocken-Marketing, um den Boden des Goldes zu machen, sollte der erste sein, Gesundheit zu gebären.


Die Quelle des Bambus- und Baumwollsockenmarketings ist lebendes Wasser. Am Ende der Socken ist das Ende des "Endes" der Anfang, der die wirklichen Bedürfnisse der tieferen Kunden erfasst - das ist die Quelle des Bambus Socken Marketings. Bambussockensocken werden "das Ende der Kleidung" genannt, weil es sich von Kleidung unterscheidet. Im Gegensatz zu Kleidung kann es direkt zu psychologischen Veränderungen bei der Trägerin führen, die anständig, feierlich, avantgardistisch, alternativ, elegant, peinlich, romantisch, frei und einfach sind. Mehrwert. Da Socken aus Bambuswolle einen geringen technischen Gehalt, niedrige Eintrittsbarrieren und einen hohen Technologiestand aufweisen, können sie nicht eindeutig getrennt werden. Wenn Sie ein Experte in diesem Produktbereich sein möchten, müssen Sie Textilien, Drucken und Färben, neue Technologien, neue Materialien, Produktentwicklung und Designfähigkeiten entwickeln. Alles ist bestens gemacht.


"Wo der Kanal klar ist, ist er die Wasserquelle." Die Definition der Bedürfnisse der Verbraucher ist für die Raffinierung der Grundwerte von grundlegender Bedeutung, nicht nur um den aktuellen Bedarf zu definieren, sondern auch potenzielle Bedürfnisse und zukünftige Bedürfnisse zu erkennen.


Laut Marktforschung ist die Beschreibung der Qualität und Leistung von Bambussocken in den von Verbrauchern aufgezählten Markenbeschreibungen weit mehr als die emotionale Beschreibung der Marke. Im Test der Zufriedenheit von Bambussocken für Verbraucher wurde festgestellt, dass sich die Unzufriedenheit der Teilnehmer an den Bambus- und Baumwollsocken hauptsächlich auf "leicht abziehbare Seide", "langweiliges Tragen, nicht atmungsaktiv", "sehr stark" konzentrierte locker, nicht elastisch "", "Socken werden hart", "leicht zu verformen", "Schweiß nicht absorbieren" usw. Mit anderen Worten, das Hauptanliegen der Verbraucher für Bambussocken ist immer noch das Einfachste für Bambussocken .


Daher können wir davon ausgehen, dass sich die derzeitige Verbrauchernachfrage auf dem Markt für Bambus- und Baumwollsocken in der Übergangsphase von grundlegenden physiologischen und Sicherheitsanforderungen hin zu höherwertigen Zusatznutzen befindet. In Bezug auf die physikalischen Eigenschaften sind Bambussocken ein Accessoire zur Kleidung, das sich vom emotionalen Konsum von Kleidung unterscheidet. Die Menschen wählen ein Paar Bambus- und Baumwollsocken, und mehr wird sich durch eine rationale Anziehungskraft von Bambus- und Baumwollsocken tief beeindrucken, und diese rationale Berufung ist eng mit den Interessen der Verbraucher selbst verbunden.


Zhejiang Yiwu kann als Chinas Socken-Hauptstadt angesehen werden, wo die meisten chinesischen Socken-Marke geboren wurde, und Lizhu ist einer von ihnen. Die neuesten Daten zeigen, dass im vergangenen Jahr Lizhu insgesamt Umsatzwachstumsrate erreicht 120%, die eine herausragende Position in der heimischen Sockenindustrie ist.


Der Hauptwert von Lizhu ist, dass es eine Marke in der Sockenindustrie früher als gesund positioniert hat, und in dem integrierten Marketingprozess wurde Lizhu zum Synonym für gesunde eng anliegende Kleidung. Das jährliche Umsatzwachstum von 120% ist Ausdruck der Stärke seiner Grundwerte. Der Kernwert von Lizhus Marke ist ein rationaler Durchbruch, Verfeinerung und Sublimierung. Es hat ein längerfristiges, verallgemeinertes und mehr altehrwürdiges Konzept, das einen ganzheitlichen kognitiven Vorsprung und Markenführung bildet - eng anliegend und gesund. von.


Die Gesundheitsindustrie ist eine Zukunftsbranche im 21. Jahrhundert. Mit der rasanten Entwicklung der Gesundheitsindustrien in den Bereichen Medizin, Gesundheitspflegeprodukte und Dienstleistungsindustrien spiegelt sich wider, dass die Menschen in der Wirtschaftsgesellschaft ihrer eigenen Gesundheit große Aufmerksamkeit geschenkt haben. In Bezug auf die Gesundheit der Füße wissen immer mehr Menschen, dass der Fuß das zweite Herz des menschlichen Körpers ist.


Die Etablierung des Kernwertes der "enganliegenden, gesunden" Marke drückt nicht nur das Fertigungskonzept von Lizhu in der Sockenindustrie früher aus, sondern fasst auch die vielen Vorteile der aktuellen Bambus-Baumwoll-Socken zusammen und entspricht der Entwicklung von Nachfrage der Verbraucher. Richtung. "Eng anliegend, gesund" folgt nicht nur genau dem inneren Verlangen der Konsumenten, sondern hat auch ein hohes Maß an Einheit mit den Konsumenten und dem öffentlichen Interesse und kann viele wertvolle Unterstützungspunkte finden, mit großer Affinität, Respekt und Erweiterbarkeit und stark Marktdurchdringung. . Mit dem Fokus auf die "eng anliegende, gesunde" Marke hat Lizhu Socken aus Bambuswolle mit natürlichen Materialien, wie gefärbte Baumwolle, Bambussocken mit speziellen Funktionen, wie Massagesocken und Ferninfrarotsocken, entwickelt. Durch kontinuierliche technologische Modernisierung hat Lizhu Barrieren geschaffen, die der Gegner auf der Gesundheitsebene nicht überwinden kann.


Durch die gemeinsame Förderung mit der Fußpflegungskette nutzt Lizhu die Kanäle des jeweils anderen, um sich selbst zu fördern und effektiv ihre eigenen Übertragungskosten zu reduzieren. Lizhus Marketing-Methode für die Verbraucher des Gesundheitswesens fördert nicht nur den Verkauf in Form von Vorzugsbehandlung, sondern genießt auch die Plattform der Gesundheitsplattform, die das professionelle Image der Marke Lizhu stärkt und die Marke "close-family health" macht. Der Kernwert des Duftes wird lautlos an die Verbraucher weitergegeben und findet Resonanz in den Herzen der Verbraucher.


Unter der Führung des Prinzips "Persönlichkeit und Gesundheit" hat Lizhu außergewöhnliche Ergebnisse erzielt: Der Verkauf von neuen Öko-Textil Socken war knapp. Die Lizhu Socks-Industrie ist aus der "einen Stadt und einem Pool von Gewinnen und Verlusten" hervorgegangen, die chinesische Unternehmen sehr schätzen. Noch wichtiger ist, dass wir im Zuge der Einführung der Markenstrategie die tiefen Bedürfnisse der Kunden erfassen und zu neuen Dienstleistungen machen. Inhalt. Daher hat die Lizhu Socks-Industrie neue Werte für Kunden geschaffen und natürlich mehr Gewinn gemacht.

Subdivision kann den Markt wirklich besetzen. Verschiedene Arten von Gesundheits-Bambus Socken sind für verschiedene Zielkunden erhältlich - das Marktsegment kann den Markt wirklich erobern.


Zhang Daye hat Fitness schon immer gemocht und er ist es gewohnt, ein paar Socken aus Bambus mit starker Elastizität und starken Socken zu tragen. Vor einigen Tagen wurde Onkel Zhang plötzlich etwas schwindlig. Nach der Untersuchung im Krankenhaus war der Blutdruck hoch. Der Arzt sagte, dass dies damit zusammenhing, dass er immer enge Socken trug.


Experten glauben, dass die Art von Bambuswolle Socken direkt mit der Gesundheit der älteren Menschen verbunden sind. Leider hat dieses Thema noch nicht genug Aufmerksamkeit bekommen, und es ist schwierig, auf dem Markt Alters Socken zu kaufen.


Aus der Textur, ist die Geschwindigkeit der Bakterien auf Bambuswolle Socken Polyester, Nylon, Acryl, Wolle, Baumwollgarn und Seide Strümpfe. Dies liegt daran, dass Socken aus Polyester und Nylon Bambus und Baumwolle eine schlechte Schweißabsorption haben, während Socken aus Wolle, Baumwolle und Seide Baumwolle den Schweiß und den darin enthaltenen wasserlöslichen Schmutz besser absorbieren, so dass sich die Bakterien auf diesen Bambussocken vermehren können. langsam. Daher sollten die Bambussocken älterer Menschen lose Woll-, Baumwoll- oder Seidenbambus-Socken sein.


Ältere Socken sollten Gesundheitsfunktionen haben. Ältere Menschen tragen lieber spezielle Bambussocken. Die Socken aus Bambuswolle für ältere Menschen sollten die normale Körpertemperatur aufrecht erhalten, den Körper sauber halten und die Gesundheit schützen. Die Schweißdrüsen auf den Handflächen sind so reich wie die Handflächen. Selbst wenn die Schweißdrüsen anderer Körperteile vollständig gestoppt sind, ist die Sekretion von Schweißdrüsen in den Fußsohlen noch mehr. Besonders im Sommer sollten ältere Menschen dünne, atmungsaktive, Feuchtigkeit absorbierende und Feuchtigkeit entfernende Bambus- und Baumwollsocken tragen, was der Schweißverdunstung zugute kommt.


Es gibt eine Sockenfirma, in der Sockenindustrie, ist ein heterogener Aufstieg, er fängt die natürliche Verbindung zwischen Bambussocken und Gesundheit ein. Es ist Soro Socken Co., Ltd.


Gegründet im Jahr 1951, wurde Soro von den Eltern des heutigen Geschäftsführers Thornberg gegründet. Im Jahr 1978 war Thorneborg 41 Jahre alt, und er war entschlossen, an einem Boarding Gewichtsverlust-Programm wegen seiner Gewichtsprobleme teilzunehmen. Hier ist Thornberg gezwungen, 8 Meilen pro Tag zu laufen. Weil seine Füße zu schmerzhaft waren, bat er seinen Produktdesigner, ihm die dicksten Bambussocken zu geben. Aber als Thornberg die Socken aus Bambuswolle anprobierte, stellte er fest, dass, wenn die Fersen und Zehen sich wohl fühlten, sein Spann schmerzte. Also mahlte der Aufseher den Boden der Bambuswollsocken dünner. Aber Thorenberg beklagte sich darüber, dass der Absatz, als er aufhörte, ihn zu foltern, erneut schmerzte. Thornberg bat darum, "das Polster unter dem Spann zu entfernen und das Polster von Ferse und Zehe zu behalten". Das Problem ist gelöst, der Fuß ist nicht schmerzhaft, und Sie können 10 Meilen pro Tag gehen. Von diesem Vorfall merkte Thorneborg: "Wo es Ärger gibt, wo ist deine Chance." Thorneborgs Probleme sind auf seinen Füßen, und er stellt sich vor, dass wenn er ein einzigartiges Futter hat Gepolsterte Bambus Socken können seine Probleme lösen, dann können sie anderen helfen. So beantragte er sofort ein Patent für sein Design - ein gepolstertes Wollpolster an Ferse und Zehe der Bambuswollsocken, aber nicht am Spann.


Seit damals sind bequeme Sportsocken die Hauptrichtung der Solo-Bambussocken geworden. Aber bis jetzt hat sein Bambus- und Baumwollsocken-Mythos einen kleinen Schritt gemacht. In der Tat hat Thorneborg als loyaler Konsument sein Verständnis für die Mission seines Unternehmens geändert. Um 1985 erhielt er Briefe von Kardiologen und Fußärzten. Sie sagten ihm, dass Solo-Bambussocken ihren Patienten mehr Bewegung ermöglichen würden. Gleichzeitig haben die Verbraucher angefangen, Briefe an das Unternehmen zu schreiben, was zeigt, dass Solo- Bambussocken die Blasenbildung reduzieren und die Gehzeit verlängern können. Zu dieser Zeit rief Thorneborg sein Managementteam dazu auf, allen zu sagen: "Wenn das alles stimmt, dann sollte es bestätigt werden. Wir können in die Gesundheitsindustrie eintreten, in der es viel Raum für Wachstum gibt."


So nahm Thornberg Millionen von Dollar für die medizinische Forschung auf und überzeugte die Ärzte, Solo-Bambussocken bei Patienten zu testen. Als Ergebnis wurden Solo Bambus Socken wissenschaftlich behandelt. "Ein Bericht zeigt, dass wir Blasen an den Füßen von Langstreckenläufern reduziert haben; Ein weiterer Bericht bestätigt, dass unsere Bambussocken die Durchblutung von Füßen und Beinen fördern können. Zur Erleichterung der Belastung der Füße von Menschen mit Diabetes; und ein Bericht bestätigt, dass wir Arthritis-Patienten helfen können, ihre Schmerzen um 50% zu reduzieren. "


Für Thorenberg hat das die Art, wie er sich ansah, verändert. "Ich bin nicht mehr ein Bambus-Socken-Hersteller, sondern eher wie ein Fuß Arzt." Vor der Studie wurde das Produkt-Design des Unternehmens nur auf Erfahrung basiert, um die Bedürfnisse des Kunden zu erraten, aber jetzt, Forschung Das Unternehmen hat ein wissenschaftliches Verständnis der Das Unternehmen ist damit beschäftigt, und die wissenschaftlichen Elemente haben begonnen, in die Design-Standards von Solo Bamboo Socks aufgenommen zu werden. Soro begann mit der Technik der "plantar pressure gait analysis": Mit einem Computergerät wurde der Druckpunkt und der Druck des Fußes während des Trainings durch einen hauchdünnen Sensor und einen 3D-Monitor gemessen. Dieses Gerät ist in der Fußarztpraxis üblich, trat jedoch nie in einer Sockenfirma auf.


In einer traditionellen Sockenfirma sitzen die Leute in einem Konferenzraum und diskutieren vier Dinge: "Wie viele Bambussocken können wir heute versenden? Was können wir tun, um der größten nationalen Kette zu gefallen? Weil sie die größten Großhändler sind. Wie werden wir niedrig? -kostenproduzenten? Was ist Mode? "


Aber Thorneborgs Regeln, Dinge zu tun, sind völlig anders. Er hofft, dass jede Bambuswolle-Socken mit einem Fokus auf Funktion, nicht Mode entworfen wird; er besteht darauf, mit den besten Rohstoffen zu produzieren; Verbraucher, nicht Einzelhändler, zuerst; Er ist besorgt über Gewinnspannen statt Aktien. Soros Gewinnspanne ist doppelt so hoch wie der Branchendurchschnitt. Solo ist auch nicht bereit, die Produktion seiner Produkte nach Übersee auszulagern. Er glaubt, dass dies die Fähigkeit verlieren wird, qualitativ hochwertige Rohstoffe und Produktionsmethoden kontinuierlich zu überwachen, weshalb Produkte immer hohe Preise halten können. Er investierte Millionen von Dollar in den Bau einer eigenen Fabrik, schult seine Mitarbeiter und gründet eine Firma, die er "nachhaltig" nennt.


Thornberg investierte viel Geld in die Kommunikation mit den Verbrauchern und die Kommunikation mit ihnen, was bei den Sockenherstellern äußerst selten vorkommt. Susan Graham ist eine Unternehmenskonsumberaterin und ihre Rolle ist es, Kundenfeedback zu hören. Graham verbringt die meiste Zeit damit, direkt mit den Konsumenten zu kommunizieren, nicht am Telefon oder an Briefen und E-Mails. Sie hört auf die Stimmen von Läufern, Spaziergängern, Tennisspielern, Skifahrern und Wanderern sowie von denen, die Solo-Bambussocken als Alltagssocken tragen. Graham würde dem Verbraucher empfehlen, ihre heruntergekommene Bambus-Socke zu schicken, damit sie sehen kann, wo sie getragen wird. Sie hat oft ein paar Pakete auf ihrem Schreibtisch, manchmal mit ein paar Bambussocken, die seit vielen Jahren getragen werden, und einen Brief des Besitzers: er wird oft durch die Ferse oder die Lockerheit der Bambussocken verschlissen. verärgert. Ein anderer Nebraska-Mann kaufte ein Paar Mini-Arbeitssocken von Solo, aber er beklagte sich darüber, dass die Socken aus Bambuswolle immer auf den Fersen waren und zu sperrig waren. Soro wird ihm eine Rückerstattung geben und kostenlos ein Paar Laufsocken geben. Da der Innenschuh der ersten Socke dünner ist, kann er mehr Belüftungsfläche bekommen. Dies gab Soro die Möglichkeit, unzufriedene Kunden zu loyalen Nutzern zu machen.


Graham verwendet eine Reihe von selbst entwickelter Software - ein Support-Programm, das Verbraucherbeschwerden und Handlungsaufzeichnungen sammelt, in die Datenbank einträgt und Informationen über die fast 200.000 Kunden speichert, die sie kontaktiert hat. Eine große Anzahl von Kundenbriefen bilden ein Informationslager, das die notwendigen Informationen für die Verbesserung und den Austausch der Produkte des Unternehmens liefert. Zum Beispiel ist die häufigste Beschwerde der Kunden, dass die Socken leicht zu verlieren sind. Daher wird sich die neue Geschäftsentwicklungsabteilung darauf konzentrieren, das strukturelle Design einiger Arten von Bambus- und Baumwollsocken zu stärken, um dieses Problem zu lösen. Es gibt auch eine große Anzahl von Kunden, die sich darüber beschweren, dass es im Geschäft zu viele Soro-Produkte gibt; Auf der anderen Seite finden sie es schwieriger, den richtigen zu finden. Dies hat zu großen Veränderungen im Kundenbeziehungsmanagement des Unternehmens geführt. Das Unternehmen beauftragte schnell ein Marktforschungsunternehmen, um eine Leiterstudie durchzuführen. Nach gründlichen Interviews mit Benutzern wurden die Benutzer von Solo Bamboo Socks in vier Kategorien eingeteilt, nachdem sie die wahren Gefühle und Einstellungen des Benutzers bezüglich der Verwendung der Produkte und des Empfangs von Diensten genau verstanden hatten. : Zufrieden, sehr zufrieden, markentreu, sehr markentreu. Markentreue Benutzer haben im Allgemeinen mehr als 10 Paare Solo-Bambussocken, diese Leute sind glücklich, die Firma anzunehmen, um ihnen Informationen über den zwei-Fuß Gesundheit Austausch zu schicken; und die Marke Loyalität Benutzer, auf den Solo Bamboo Cotton Socken haben Fieber, und das Unternehmen hat langfristige feste Beziehungen mit ihnen etabliert.


Die Essenz des Marketings besteht darin, Wert für die Kunden zu schaffen. Da der Kunde nicht nur ein bestimmtes Produkt, sondern eine Lösung für eines seiner Probleme benötigt, müssen wir nur eine Lösung für das Problem des Kunden finden Kunde. Auf dem Bambuswollsockenmarkt, wo die Homogenisierung immer noch sehr ernst ist, die differenzierte Produkte schneller und besser liefern kann, ist "Bamboo Cotton Socks + Health" ein Bereich, der es wert ist, erforscht zu werden. Egal die Lizhu Socken Industrie in Yiwu, Zhejiang, China