Einige Nomen im Zusammenhang mit elastischen Strümpfen

- Sep 03, 2018-

In der Werbung für "brennende dicke Ofenrohrsocken" sind häufig die Begriffe "Diamantbindung" und "Danielkoeffizient" zu finden. Was ist ihre wahre Bedeutung?


Q: Das Modell der elastischen Strümpfe enthält den Buchstaben "D", wie 480D, 420D, was bedeutet es?


A: 480D oder 420D ist oft auf den Strümpfen zu sehen, die auf dem Markt verkauft werden. Das "D" ist die Abkürzung der Denier-Einheit "Denier", die definiert ist als das Gewicht in Gramm von 9000 Metern Faser. Die Feinheit ist ein fester Längenwert und je größer der "D" -Wert ist, desto dicker ist die Faser. Im Allgemeinen bezieht es sich auf die Dicke der Socken. Je größer die Zahl vor D ist, desto dicker sind die Socken und der Druck auf die Socken ist nicht unbedingt abhängig.


F: Einige der "brennenden fetten Stovepipe-Socken", die im Internet verkauft werden, werden als italienisches Diamantenweben bezeichnet. Was sind die Vorteile des Prozesses?


A: Der Diamantwebprozess ist der gewirkte Gewebestrukturprozess, der das Gewebe unserer gemeinsamen Webnetze ist. Der Webprozess ist durch die Eigenschaften des gewirkten Stoffes gekennzeichnet, der nicht leicht abgeführt werden kann als der normale gestrickte Strumpf.


F: Gibt es einen entsprechenden Standard für elastische Strümpfe (Druckstrümpfe)?


A: Es gibt zur Zeit 3 Arten von Socken, die Standards erfüllen: FZ / T73001-2008 "Socken", FZ / T73037-2010 "Gestrickte Sportsocken" und FZ / T73031-2009 "Stresssocken", es gibt kein "Brennen" Fettbackofen "Der Standard der Socken.


FZ / T73031-2009 "Compression Socks" Anforderungen: Der Gradient des Drucks vom Schritt bis zur Socke nimmt ab, trägt ein Gefühl von Druck beim Tragen und ein Gefühl der Entspannung während des Trainings. Die Beurteilungspunkte umfassen: Oberschenkelferse, mittlerer Oberschenkel, Oberarmknochen, unteres Knie, maximaler Wadenumfang, Achillessehnen- und Wadenmuskelübergang und der Umfang des Knöchels. Der Druck beträgt 8 bis 20 mm. Hohe Quecksilbersäule