Was ist das D Mittel für Render Sox

- May 30, 2018-

1. Das sogenannte "D" in Socken bezieht sich auf die Deniereinheit der Sockenfasern. Die Anzahl von Gramm pro 9000 Meter Faser wird "D" genannt. Im Allgemeinen repräsentiert die DEN-Nummer die Dicke und Transparenz der Strümpfe.

2. Je kleiner die D-Zahl ist, desto dünner sind die Strümpfe und je länger die Socken sind, desto höher ist der D-Wert. Im Allgemeinen sind 40-60D Frühjahrs- und Herbstsocken, und 60D oder mehr sind Herbst- und Wintersocken. Sommerstrümpfe haben im Allgemeinen eine D-Zahl unter 20D und sind kühl, leicht und transparent. Nehmen wir als Beispiel die Herbst- und Wintersocken, wenn die 80D oder mehr nicht leicht in das Fleisch eindringen können, wird die 120D nicht vollständig durchscheinend sein. Mehr als 800D hat eine gute Wärme Leistung und über 6000D, der Winter im Norden ist genug.

Im Winter haben die Menschen natürlich Unterschiede.


Dicke der unteren Socken

10D ~ 15D schlank, geeignet für den Sommer.

50D, 80D, 120D, 150D sind für den Frühherbst geeignet.

300D, 500D usw. (300D oder mehr) sind für die Wintersaison geeignet.


Die Dicke von 1200D, 1600D ist im Grunde die gleiche wie normale Baumwollhosen.

Der 2800D ist in der Regel zweilagig mit Samt und der 6800D ist Bambuskohle. Je höher die relative Wärme ist.