Was ist das gute Material für Socken

- Aug 03, 2018-

1, die bekanntesten Socken Material Stoff: Baumwolle (Baumwolle)

Normalerweise tragen wir alle gerne reine Baumwollsocken, aber ist Baumwolle 100% Baumwolle? Die Antwort vom Sockenexperten ist nein. Wenn die Zusammensetzung eines Sockenpaars 100% Baumwolle ist, dann ist das Sockenpaar Baumwolle. Im Allgemeinen können Socken mit einem Baumwollanteil von mehr als 75% Baumwollsocken genannt werden, und Socken mit einem Baumwollanteil von 85% sind sehr hochwertige Baumwollsocken.

Die Nachteile von Baumwollstoffen sind nicht beständig gegen Sonnenlicht, leicht zu vergilben, schlechte Elastizität, leicht zu Falten, Schimmel und Abriebfestigkeit. Daher müssen Baumwollsocken einige funktionelle Fasern hinzufügen, um die Elastizität, Festigkeit und den Komfort der Socken zu erhalten. Spandex, Nylon, Acryl, Polyester usw. sind sehr übliche funktionelle Fasern. Socken, die diese Funktionsfasern nicht enthalten, sind keine guten Socken.

Baumwolle gekämmte Baumwolle (Comed Cotton)

Gekämmte Baumwolle ist eine lange, saubere Baumwollfaser, die durch die Verwendung einer Maschine, die als Kämmmaschine bezeichnet wird, zurückbleibt, um kürzere Fasern aus normalen Fasern zu entfernen. Aufgrund der Entfernung von kurzen Baumwollfasern und anderen faserigen Verunreinigungen ist das aus der gekämmten Baumwolle gesponnene Baumwollgarn feiner und das fertige Produkt hat eine glattere und bequemere Hand, was eine bessere Qualität in Baumwolle ist.

Mercerisierte Baumwolle

Mercerisierte Baumwolle ist eine Baumwollfaser, die erhalten wird, indem gewöhnliche Baumwollfasern einem Mercerisierverfahren in einer konzentrierten Alkalilösung unterworfen werden. Unter der Prämisse, dass sich die Leistung anderer physikalischer Indizes nicht ändert, hat diese Art von Baumwollfaser einen besseren Glanz als gewöhnliche Baumwollfasern und ist relativ glänzend. Es ist wie eine Seidenkomposition, fühlt sich glatter an und ist weniger anfällig für Falten. Das Material merzerisierter Baumwolle wird im Sommer oft in dünnen Socken getragen.


2, warme Socken, ausgezeichnetes Material: Wolle (Wolle)

Wolle ist ein weiterer häufiger Sockenstoff. Wollsocken zeichnen sich durch hervorragende Wärme aus, sind aber relativ teuer. Es ist nicht sehr nützlich für die allgemeine Arbeit, aber es ist eine gute Wahl für Socken zu Hause in einem Raum ohne Heizung. Wollsocken haben eine gute Wärme und gute Anti-Geruch-Wirkung, aber die Feuchtigkeitsaufnahme von Wollsocken ist nicht unbegrenzt, und die verschwitzten Füße sind nicht zum Tragen von Wollsocken geeignet. Unterwolle Socken sind auch einfach zu pilling.


3, Socken müssen Material Materialzusammensetzung sein: Spandex (Spandex)

Spandex ist allgemein als elastische Faser bekannt. Es hat eine hohe Elastizität und eine hohe Dehnbarkeit. Seine Dehnungslänge kann das 5-7fache von Fibrillen erreichen. Die Textilprodukte, die mit Elasthan hinzugefügt werden, können die ursprüngliche Kontur beibehalten. Die Zusammensetzung der Socken muss Spandex enthalten, um die Socken elastisch und einziehbar zu machen, einfacher zu tragen und die Socken näher am Fuß zu machen, genau wie ein Badeanzug eng in die Fußstapfen eingewickelt werden kann, um nicht abzurutschen. So ist Spandex fast ein Muss für alle Socken.

Lycra ist eigentlich eine Spandexfaser. Laien ist Lycra Spandex und Spandex ist Lycra.

Im Gegensatz zu herkömmlichen elastischen Fasern hat Lycra eine Dehnung von bis zu 500% und kann langsam in seine ursprüngliche Form zurückkehren. Das heißt, die Faser kann sehr leicht gestreckt werden, aber sie kann an der Oberfläche des menschlichen Körpers befestigt werden, nachdem sie wiedergewonnen wurde, und die Bindungskraft an den menschlichen Körper ist gering. Lycra-Faser kann mit jedem Stoff, einschließlich Wolle, Hanf, Seide und Baumwolle, verwendet werden, um die Passform, Elastizität und lose natürliche Eigenschaften des Stoffes zu erhöhen. Darüber hinaus hat Lycra im Gegensatz zu den meisten Spandex-Garnen eine spezielle chemische Struktur, die nach nassem Wasser in feucht-heißem Raum keinen Schimmelpilz bildet.

Lycra ist als "freundliche" Faser bekannt, nicht nur weil es mit natürlichen und künstlichen Fasern gründlich gemischt werden kann, sondern auch, um den Komfort, die Passform, die Freiheit und die Langlebigkeit des Stoffes oder Kleidungsstücks zu erhöhen.


4, Strümpfe und Baumwollsocken sind untrennbar mit dem Material Stoff: Nylon (Jinlun / Polyamid)

Nylon ist der Name einer synthetischen Faser mit chinesischen Eigenschaften, und die Leute sind mit einem anderen Namen vertrauter - Nylon. Der wissenschaftliche Name von Nylon heißt Polyamidfaser. Nylon ist in der Natur Nylon ähnlich und es ist das am meisten abriebfeste und stärkste der synthetischen Fasern. Das Gewicht ist sehr leicht und die Elastizität ist gut. Das Hinzufügen von Nylon zu den Socken kann eine hohe Festigkeit und Elastizität beibehalten. Nylon ist das Hauptmaterial für fast alle Ofenrohrsocken (oder Varikosestrümpfe). Beachten Sie, dass D in den Ofenrohrsocken sich auf die Textildichte bezieht, in der Regel umso größer die Anzahl, je größer die Dicke und der Druck sind. Aus gesundheitlichen Gründen sollten Socken mit hoher D-Nummer lange Zeit nicht getragen werden.

Nylon

Nylon wurde von dem amerikanischen Wissenschaftler Carothers und einem Forschungsteam unter seiner Leitung entwickelt. Es ist die erste synthetische Faser der Welt. Das Aussehen von Nylon hat das Textil neu aussehen lassen. Seine Synthese ist ein großer Durchbruch in der Kunstfaserindustrie. Ein wichtiger Meilenstein in der Polymerchemie.

Acryl / Acryl

Acryl ist der Name der Internationalisierung. Acrylfaser ist der Name von Polyacrylnitril in China. Es ist weich, leicht und warm. Es heißt "künstliche Wolle". Sein Gewicht ist 10% leichter als Wolle, aber seine Stärke ist doppelt. viele. Acrylfaser wird nicht schimmelig sein, noch wird es wurmstichig sein. Es ist auch doppelt so widerstandsfähig gegen Sonnenlicht wie Wolle und 10 mal größer als Baumwolle. In den 1970er und 1980er Jahren war die "expandierte Wolle", die Frauen im Süden verwendeten, Acryl. Der Plüsch genannt Acryl ist besonders weich und weich, und alle von ihnen sind zu dieser Zeit von Menschen geliebt. Die Acrylpflanze hat jedoch einen sehr großen Nachteil: Sie ist leicht pillingbar und die Verschleißfestigkeit ist schlecht. Die Zugabe von Acryl zu dem Stoff ist es, seine leichte und sanfte Wärme zu genießen. In der Tat wird die mit Acryl- und Kaschmirwolle gemischte Faser auch Wollnitril genannt. Es ist auch eine sehr beliebte Wollsorte in den 1970er und 1980er Jahren, weil Acryl und Wolle ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften haben.

Es ist kaum vorstellbar, dass die Badewannen- und Kleidersocken aus Acryl sind. Der größte Unterschied ist, dass die Badewanne aus Acryl besteht, während die Kleidungssocken aus Acrylfasern bestehen, wie warme Strumpfhosen im Frühling und Herbst.

Polypropylen

Polypropylen ist ein Name mit chinesischen Eigenschaften, und eigentlich sollte es Polypropylenfaser sein, daher heißt es Polypropylen. Das größte an Polypropylen ist Licht, aber seine eigene Hygroskopizität ist sehr schwach und es ist fast nicht hygroskopisch, so dass die Feuchtigkeitsaufnahme nahezu Null ist. Der Dochtwirkungseffekt ist jedoch sehr stark, er kann Wasserdampf durch die Fasern im Gewebe übertragen, was bedeutet, dass die Socken, die Polypropylenkomponenten enthalten, eine sehr starke Schweißfunktion haben. Da die Festigkeit von Polypropylen sehr hoch ist, Abriebfestigkeit und Dehnungsbeständigkeit, ist es bei Sportsocken häufig, dass es Polypropylen enthält.

Polyester / Polyester

Im Vergleich zu Naturfasern hat Polyester eine gute Elastizität und Bauschigkeit und die gewebten Socken sind leichter. In der Vergangenheit tragen die Leute oft coole Hemden, um ihre Dünne zu genießen. Polyester hat jedoch einen geringen Wassergehalt, schlechte Gasdurchlässigkeit, schlechte Färbbarkeit, leichtes Pilling und leichtes Anfärben.


5, Recyclingfaser aus Viskose (Viskose-Rayon)

Dies ist auch eine sehr übliche Faserkomponente und ist auch in einigen Wollmantelzusammensetzungen üblich. Es ist auch auf dem Etikett einiger Socken zu sehen. In der Tat ist es Viskosefaser. Die Ausdrücke der Händler sind oft nicht konsistent. Zum Beispiel, Rayon, Eis Seide und so weiter beziehen sich alle auf die gleiche Art von Dingen. Glauben Sie nicht, dass Viskose ein nicht natürliches Produkt ist. Tatsächlich ist Viskosefaser eine Faser, die aus Baumwolle oder anderen natürlichen Fasern hergestellt wird. Es zeichnet sich durch Weichheit und Eleganz aus. Die Zugabe von Viskose zu Textilien kann die Hand glatter und das Gewebe glänzend machen. Da die Viskose aus Naturfasern hergestellt wird, sind die Namen und Eigenschaften der Viskose, die von verschiedenen Naturfasern hergestellt werden, unterschiedlich.

Tencel

Tencel ist eigentlich eine Art Viskosefaser und Leica selbst ist ein Handelsname von Spandex. Es ist der Handelsname der Lyocell-Faser, hergestellt von Acocdis Company aus dem Vereinigten Königreich, und ist in China als Tencel registriert.

Bambusfaser (Bambusfaser)

Bambusfaser ist auch eine Viskosefaser. Das Rohmaterial für Bambusfasern stammt aus Bambus. Da die Regeneration von Bambus viel schneller ist als Holz, ist es in dieser modernen industrialisierten Produktion umweltfreundlicher. Das Bambusfasergewebe ist auch weich und elegant und hat ein angenehmes Handgefühl und kann nicht getragen, absorbiert, schnell getrocknet und atmungsaktiv sein. Es unterscheidet sich von Baumwolle, Holz und anderen Viskosefasern dadurch, dass es gute antibakterielle Eigenschaften und gesundheitsfördernde Wirkungen hat. Bambusfaser enthält eine antibakterielle Substanz namens "Bambus", die natürliche antibakterielle, Anti-Milben und Deodorant-Eigenschaften hat. Darüber hinaus beträgt die Ultraviolettdurchlässigkeit von Bambusfasern 0,6%, was dem 41,6-fachen von Baumwolle entspricht. Es ist sehr gut. Rohstoff für UV-beständige Stoffe.

Die antioxidativen Verbindungen in Bambus können effektiv freie Radikale aus dem Körper entfernen und haben biologische Anti-Aging-Effekte. Enthält eine Vielzahl von essentiellen Aminosäuren und Bambus Zellulose, Bambus dicht, hat Pektin die Wirkung der Befeuchtung der Haut und Anti-Müdigkeit; kann die Mikrozirkulation Blutfluss des menschlichen Körpers erhöhen, aktivieren Sie Gewebezellen, und lassen Sie den menschlichen Körper eine wärmende Wirkung erzeugen, die wirksam sein kann Regulieren Sie das Nervensystem und klären Sie die Meridiane, um die Schlafqualität zu verbessern.

Modal

Textilfasern, die zur Kategorie der Viskose gehören. Entwickelt von der Firma Lenzing. Der europäische Eukalyptus wird geschlagen und versponnen. Es ist 100% natürlich und kann natürlich abgebaut werden und ist unschädlich für die Umwelt und den menschlichen Körper. Das mit Baumwolle und Polyester mit Modalfaser gesponnene Gewebe hat einen seidigen Glanz, guten Fall, weiches und glattes Handgefühl. Das Hinzufügen von Modal zu den Inhaltsstoffen der Socken macht die Socken weicher und komfortabler und ist auch in den letzten Jahren ein sehr beliebtes Textil.